DIN EN ISO 15189: 2012 Schulungsnachweis für QM-Dokumente

SOP-Speed stellt auf Arbeitstagung akkreditierte Laboratorien (AAL) zeitsparende Lösung vor

In verschiedenen Abschnitten der seit März 2013 vorliegenden DIN EN ISO 15183:2012 werden strengere Anforderungen an die Mitarbeiterqualifikation und deren Dokumentation gestellt, z.B.

5.1.5 Schulung
Das Laboratorium muss dem gesamten Personal Schulungsmaßnahmen zur Verfügung stellen, die folgende Gebiete umfassen

Diese Maßnahmen sollen angemessen dokumentiert werden, z.B. durch

(4.13 b) b) Aufzeichnungen über Ausbildung, Fort- und Weiterbildung und Kompetenz der Mitarbeiter.

Schon länger wurde unter Gutachtern und QMBs diskutiert, wie dies z.B. im Falle der QM-Dokumente effizient erfolgen kann.

Auf der aktuellen AAL-Tagung in Jena (27.+28.9.2013) stellte SOP-Speed hierzu eine richtungsweisende und dabei zeitsparende Lösung vor:
Zu jedem Dokument lassen sich Testaussagen zur Lernkontrolle formulieren. Im Zuge der Kenntnisnahme beantworten Mitarbeiter einen kurzen "Test". Wird alles richtig gemacht, dokumentiert SOP-Speed automatisch die Kenntnisnahme und den Schulungserfolg.

 

Lernkontrolle: Inhaltsfragen zu jedem Dokument müssen beantwortet werden.

Zurück