SOP-Speed auf der AAL-Tagung in Jena

Großes Interesse für Anwender-Vortrag und neue Funktion "Schulungsnachweis"

Großer Andrang bei den Infoständen auf der AAL-Tagung

Die  letzte Tagung des Arbeitskreises Akkreditierter Laboratorien (AAL) in Jena wurde von vielen Interessenten und "Altkunden" genutzt, sich übere neue SOP-Speed-Funktionen zu informieren. Im Zentrum des Interesses standen zum einen die neue Funktionen zum "Schulungsnachweis" für QM-Dokumente sowie der Anwender-Vortrag, in dem Karen Piwek und Marcus Fischer vom Universitätsklinikum Gießen und Marburg ihre Erfahrungen mit SOP-Speed vorstellten. Den PowerPoint-Vortrag haben wir zum Download für Sie bereitgestellt.

Die Uni Gießen setzt bereits seit über 10 Jahren SOP-Speed für die QM-Dokumentation im Zentrallabor ein. Im Zuge des Zusammenschlusses mit der Uni Marburg wird derzeit die QM-Dokumentation auf ein einheitliches System mit SOP-Speed umgestellt.

Zurück